29.03.2017
© TolleTomaten.de

Zwischenbericht


Die Tomatenpflänzchen wachsen langsam. Leider gab es wieder Ausfälle durch die Umfallerkrankheit. Seit einiger Zeit nehme ich nach dem Pikieren "verbrauchte" Gartenerde als Substrat. Das scheint den Keimlingen wenig zu gefallen. Vielleicht lebt darin doch noch zu viel. Die umgefallenen Pflänzchen wurden ersetzt und in teure (sterilisierte?) Aussaaterde gesetzt. Hier gab es bisher keinen Unfall bzw. Umfall.

Zurück