links.htm
 
Startseite

Sortenbeschreibungen:

A-B C-J K-P Q-Z

angebaute Sorten

unsere Favoriten

Tagebuch

Tomaten-
Suchmaschine

Anbau-Tipps:

Anzucht
Samengewinnung
Nährstoffe
Krankheiten
Samen-Angebote
Bücher
WebLinks
Foto-Galerie
Publikationen
Impressum etc.
  

  Schimmeig Creg < Sorte 16 >
weitere Namen
Shimmeig Creg, Striped Rock
Herkunftsland oder -Region
USA (Tom Wagner)
Pflanze
undeterminiert
normalgross: 1,50 - 2,50 m
normalblättrig
Reife / Haupternte
spät
Mitte Aug. bis Mitte Sept.
Früchte
rot-orange gestreift
herzförmig
100 - 200 g
Anbau-Beschreibung
  2009
  2006
Anbau-Beschreibung 2006:

Die Pflanzen von Schimmeig Creg zeigten sich als Spätentwickler und waren anfänglich eher mickrig. Später wurde die Freilandpflanze sehr kräftig, blieb aber gedrungen und erreichte kaum 1,50 m Höhe. Die schattiger gehaltenen Pflanzen wurden deutlich höher, waren dafür aber weniger kräftig. Keine andere unserer Sorten zeigte bisher eine derart starke Wurzelbildung in Kübeln wie Schimmeig Creg. Sie scheint für die Kübelhaltung daher auch weniger geeignet. Während die Freilandpflanze etwa 4,9 Kilo Tomaten produzierte, brachte eine unter ähnlichen Lichtverhältnissen aufgestellte Kübelpflanze kaum ein Kilo Tomaten hervor.

Die frühen Früchte hoben sich von anderen Sorten durch ihre Herzform und eine auffallend leuchtend gelbgrüne Farbe ab. Die während der Reife zu beobachtende, wunderschöne Farbentwicklung war tatsächlich einen Anbau wert. Der fade Geschmack der wenig saftigen, dafür schnittfesten und samenarmen Früchte war allerdings eine Enttäuschung.

So müssen wir leider zusammenfassen: Schimmeig Creg ist zwar eine äusserst schöne und interessante Tomatensorte, wer allerdings Tomaten wegen ihres intensiven tomatigen Geschmacks anbaut, kann auf diese Sorte durchaus verzichten.
(2006: unterdurchschnittlicher Geschmack)
zur Sorten-Beschreibung