links.htm
 
Startseite

Sortenbeschreibungen:

A-B C-J K-P Q-Z

angebaute Sorten

unsere Favoriten

Tagebuch

Tomaten-
Suchmaschine

Anbau-Tipps:

Anzucht
Samengewinnung
Nährstoffe
Krankheiten
Samen-Angebote
Bücher
WebLinks
Foto-Galerie
Publikationen
Impressum etc.
  

  Yellow Pearshaped < Sorte 23 >
weitere Namen
Yellow Pear, Poire Jaune, Gelbes Birnchen, Gelbe Birne
Herkunftsland oder -Region
USA
Pflanze
determiniert
normalgross: 1,50 - 2,50 m
normalblättrig
Hinweis: mehrtriebig / nicht ausgeizen
Reife / Haupternte
mittelfrüh
Anfang Aug. bis Mitte Sep.
Früchte
gelb
birnenförmig
10 - 15 g
Anbau-Beschreibung
  2014
  2007
Anbau-Beschreibung 2007:

Die Samen wurden im Handel erworben. Leider war die Keimrate so schlecht, dass nachgesät werden musste.

Yellow Pearshaped gehörte neben Whippersnapper zu den beiden Sorten, die bereits im Juli heftig von der Braun- und Krautfäule befallen wurden. Die Pflanze musste vor der ersten Ernte entsorgt werden. Glücklicherweise hatten wir einen "Reserve"-Zögling zurückbehalten. Er wurde in einem kleinen 5-L-Kübel an einem sonnigeren, geschützten Platz aufgezogen. Trotz des kleinen Topfes wurde die Pflanze über zwei Meter hoch. Die kleinen gelben Früchte ähnelten der Sorte Goldtröpfchen, hatten aber einen schmaleren Hals.

Wegen der zunächst stiefmütterlichen Behandlung des Pflänzchens und des kleinen Pflanzkübels enttäuschte der Ertrag von knapp 600 Gramm nicht wirklich. Geschmacklich waren die Tomaten dagegen eine tatsächliche Enttäuschung. Sie schmeckten durchweg mehlig und wenig süss.
(2007: unterdurchschnittlicher Geschmack)
zur Sorten-Beschreibung