links.htm
 
Startseite

Sortenbeschreibungen:

A-B C-J K-P Q-Z

angebaute Sorten

unsere Favoriten

Tagebuch

Tomaten-
Suchmaschine

Anbau-Tipps:

Anzucht
Samengewinnung
Nährstoffe
Krankheiten
Samen-Angebote
Bücher
WebLinks
Foto-Galerie
Publikationen
Impressum etc.
  

  Aunt Ruby´s German Green < Sorte 24 >
weitere Namen

Herkunftsland oder -Region
Deutschland
Pflanze
undeterminiert
normalgross: 1,50 - 2,50 m
normalblättrig
Reife / Haupternte
spät
Mitte Aug. bis Anfang Okt.
Früchte
grün, tw. mit orangen Streifen
plattrund, leicht gefurcht
200 - 700 g
Anbau-Beschreibung
  2013
  2009
  2008
  2007
Anbau-Beschreibung 2007:

Um unser neues Gewächshaus für den Tomatenanbau zu testen, wurden Aunt Rubys German Green und fünf weitere Sorten dort aufgezogen. Leider stellte sich das Gewächshaus als kein guter Standort heraus. Obwohl vermeintlich besonders wärmeliebende Sorten für den Test ausgewählt wurden, dominierte das Längenwachstum. Die wenigen Blüten brachten trotz Schüttelns kaum Früchte hervor.

Unsere Pflanze war anders als von Gerhard Bohl beschrieben normalblättrig. Die reifenden Früchte waren an der Unterseite zunächst orange-grün später orange-gelb gestreift. An der Oberseite hatten sie eine grüne Kappe. Ihre Haut war dünn und platzte leicht. Das grüne, saftige Fruchtfleisch schmeckte hervorragend, süss-säuerlich und aromatisch - eine der besten Tomaten dieser Saison. Leider konnten zwischen Mitte und Ende August nur fünf Tomaten mit zusammen etwa 800 Gramm geerntet werden.
(2007: hervorragender Geschmack)
zur Sorten-Beschreibung