links.htm
 
Startseite

Sortenbeschreibungen:

A-B C-J K-P Q-Z

angebaute Sorten

unsere Favoriten

Tagebuch

Tomaten-
Suchmaschine

Anbau-Tipps:

Anzucht
Samengewinnung
Nährstoffe
Krankheiten
Samen-Angebote
Bücher
WebLinks
Foto-Galerie
Publikationen
Impressum etc.
  

  Johannisbeertomate Rot < Sorte 32 >
weitere Namen
Red Currant
Herkunftsland oder -Region

Pflanze
determiniert
klein: bis 1,00 m
normalblättrig
Hinweis: Wildform, nicht ausgeizen
Reife / Haupternte
früh
Ende Juli bis Mitte Sept.
Früchte
rot
rund
2 - 6 g
Anbau-Beschreibung
  2016
  2015
  2014
  2013
  2012
  2010
  2009
  2008
  2007
Anbau-Beschreibung 2007:

Unsere beiden Pflanzen waren von Beginn an klein, fast mickrig und sahen in dem 25 x 25 cm-Topf bis Juli etwas verloren aus. Den Wildtyp sah man ihnen bald danach deutlich an. Von Ferne erinnerten sie fast an Unkraut mit langen Internodien und vergleichsweise wenig Laubwerk. In Zukunft sollten wesentlich mehr Pflanzen in einen Topf dieser Grösse gepflanzt werden.

Der Geschmack war überraschend gut. Trotz des nicht besonders guten Sommers waren die meisten kleinen Tomatchen wunderbar süss und schmeckten sehr aromatisch; einige allerdings etwas mehlig, was wohl aber dem Wetter zuzuschreiben war und nicht nur auf diese Sorte zutraf. Ihre feste Schale verhinderte nicht, dass einige nach Regen aufplatzten. Sie machte aber die kleinen Dinger zu einem "knackigen" Naschvergnügen. Für uns eine der Neuentdeckungen dieses Jahres!

Leider war der Ertrag sehr gering. Zwischen Juli und September reiften an beiden Pflanzen zusammen nur etwas mehr als 900 Gramm heran.
(2007: hervorragender Geschmack)
zur Sorten-Beschreibung