links.htm
 
Startseite

Sortenbeschreibungen:

A-B C-J K-P Q-Z

angebaute Sorten

unsere Favoriten

Tagebuch

Tomaten-
Suchmaschine

Anbau-Tipps:

Anzucht
Samengewinnung
Nährstoffe
Krankheiten
Samen-Angebote
Bücher
WebLinks
Foto-Galerie
Publikationen
Impressum etc.
  

  Elberta Girl < Sorte 98 >
weitere Namen

Herkunftsland oder -Region
USA (Tom Wagner)
Pflanze
determiniert
klein: bis 0,70 m
normalblättrig
Reife / Haupternte
spät
Mitte Aug. bis Anfang Sept.
Früchte
gelb/rot getreift
plattrund bis leicht herzförmig
50 - 150 g
Anbau-Beschreibung
  2010
  2009
Anbau-Beschreibung 2010:

In diesem Jahr bekam die determiniert wachsende Pflanze deutlich mehr Licht und wurde nicht (wie versehentlich im letzten Jahr) zwischen hohen Strauchtomaten versteckt. Entsprechend besser hat sich Elberta Girl auch entwickelt. Mehr Licht scheint aber auch zu bewirken, dass die jungen Früchte weniger behaart sind. Die Färbung der unreifen Tomaten war ähnlich dem Grünen Zebra grün-weiss gestreift. Die reifen erinnerten eher an Schimmeig Creg. Leider betraf das auch den Geschmack. Die fast samenlosen Tomaten schmeckten fad und waren wenig saftig. Zu gute halten muss man dieser Sorte, dass der Geschmack vieler Sorten in diesem Jahr nicht besonders gut war. Der Ertrag war mit über einem Kilo für einen etwa 0,6 m hohen Strauch recht ordentlich.
(2010: unterdurchschnittlicher Geschmack)
zur Sorten-Beschreibung