links.htm
 
Startseite

Sortenbeschreibungen:

A-B C-J K-P Q-Z

angebaute Sorten

unsere Favoriten

Tagebuch

Tomaten-
Suchmaschine

Anbau-Tipps:

Anzucht
Samengewinnung
Nährstoffe
Krankheiten
Samen-Angebote
Bücher
WebLinks
Foto-Galerie
Publikationen
Impressum etc.
  

  Noire de Crimée
weitere Namen
Noire de Krime, Schwarze Krim, Black Krim?, Czerno Krimski
Herkunftsland oder -Region

Pflanze
undeterminiert
normalblättrig
Reife / Haupternte
mittelfrüh
Früchte
dunkelrot bis braunrot (schwarz)
plattrund, leicht gefurcht
200 - 400 g
Mit dieser Sorte haben wir leider noch keine eigenen Erfahrungen.
Wir wollen sie aber in einem der kommenden Jahre anbauen.

Noire de Crimée wird wie folgt beschrieben:
Noire de Crimée stammt aus der Ukraine, genauer gesagt von der Halbinsel Krim im Süden des Landes. Sie gehört zu den ältesten und bekanntesten schwarzen Sorten. Es ist umstritten, ob sie mit einer Black Krim genannten Sorte identisch ist. Möglicherweise handelt es sich um zwei Varianten der selben Ursprungssorte, die sich mit der Zeit etwas auseinander entwickelt haben. Ähnliches haben wir beim Schwarzen Prinzen beschrieben.

Noire de Crimee ist eine dunkelrote bis braunrote, mittelgrosse Fleischtomate mit zart-saftigen, sehr aromareichem Fleisch.