links.htm
 
Startseite

Sortenbeschreibungen:

A-B C-J K-P Q-Z

angebaute Sorten

unsere Favoriten

Tagebuch

Tomaten-
Suchmaschine

Anbau-Tipps:

Anzucht
Samengewinnung
Nährstoffe
Krankheiten
Samen-Angebote
Bücher
WebLinks
Foto-Galerie
Publikationen
Impressum etc.
  

  Golden Queen
weitere Namen
Goldene Königin
Herkunftsland oder -Region
USA (Livingston)
Pflanze
undeterminiert
normalgross: 1,50 - 2,50 m
normalblättrig
Reife / Haupternte
mittelfrüh
Früchte
gelb
rund
bis 350 g
Mit dieser Sorte haben wir leider noch keine eigenen Erfahrungen.
Wir wollen sie aber in einem der kommenden Jahre anbauen.

Golden Queen wird wie folgt beschrieben:
Golden Queen gehörte zu den ersten Tomatensorten, die der Pionier der Tomatenzüchtung, Alexander W. Livingston, auf den Markt gebracht hat. Sie wurde erstmals 1882 in den USA zum Verkauf angeboten. Vermutlich hatte Livingston einen Vorläufer dieser gelben Tomate bei den Amish People entdeckt.

Die ursprüngliche Sorte hatte allerdings einen "Schönheitsfehler", den man später wegzüchtete. Sie hatte eine rötliche Spitze in der Blütengegend der Frucht. Spätere Auslesen hatten diesen "Fehler" nicht mehr. Unter der Sorten-Bezeichnung Golden Queen USDA-Strain bekommt man inzwischen jedoch wieder Tomaten, die so aussehen sollen wie das Original von Livingston.

Golden Queen darf nicht mit der fast zeitgleich gezüchteten deutschen Sorte Goldene Königin verwechselt werden.