links.htm
 
Startseite

Sortenbeschreibungen:

A-B C-J K-P Q-Z

angebaute Sorten

unsere Favoriten

Tagebuch

Tomaten-
Suchmaschine

Anbau-Tipps:

Anzucht
Samengewinnung
Nährstoffe
Krankheiten
Samen-Angebote
Bücher
WebLinks
Foto-Galerie
Publikationen
Impressum etc.
  

  Schwarze Sara
weitere Namen
Schwarze Sarah, Black Sara
Herkunftsland oder -Region
Deutschland
Pflanze
undeterminiert
normalgross: 1,50 - 2,50 m (?)
normalblättrig
Reife / Haupternte
mittelfrüh
Früchte
bräunlich-violett (schwarz)
plattrund
bis 500 g
Mit dieser Sorte haben wir leider noch keine eigenen Erfahrungen.
Wir wollen sie aber in einem der kommenden Jahre anbauen.

Schwarze Sara wird wie folgt beschrieben:
Die schwarze Sara ist eine alte deutsche Sorte, die aus dem Raum Freiburg stammt. Ihr Name erinnert an die Schutzpatronin der Roma und Sinti. In der Sage heißt es, Sara war die ägyptische Dienerin der drei heiligen Frauen Maria Cleophae, Maria Salome und Maria Magdalena.

Die Tomate ist von bräunlich-violetter Farbe, sehr fleischig, plattrund und oft von unregelmässiger Form. Über die Grösse des Strauches werden unterschiedliche Angaben gemacht. So soll die Pflanzen bei manchen nur etwa 1,20 Meter, bei anderen dagegen bis 2,50 Meter hoch werden. Die reifen, saftigen Früchte schmecken sehr aromatisch und können bis zu einem halben Kilo schwer werden. Aufgrund ihrer etwas dickeren Schale lassen sie sich einige Zeit lagern.