links.htm
 
Startseite

Sortenbeschreibungen:

A-B C-J K-P Q-Z

angebaute Sorten

unsere Favoriten

Tagebuch

Tomaten-
Suchmaschine

Anbau-Tipps:

Anzucht
Samengewinnung
Nährstoffe
Krankheiten
Samen-Angebote
Bücher
WebLinks
Foto-Galerie
Publikationen
Impressum etc.
  

  Copia
weitere Namen

Herkunftsland oder -Region
USA
Pflanze
undeterminiert
normalgross: 1,50 - 2,50 m
normalblättrig
Reife / Haupternte

Früchte
rot-gelb gestreift
rund bis plattrund
bis 300 g
Mit dieser Sorte haben wir leider noch keine eigenen Erfahrungen.
Wir wollen sie aber in einem der kommenden Jahre anbauen.

Copia wird wie folgt beschrieben:
Copia ist eine Neuzüchtung des Tomaten- und Gartenbauexperten Jeff Dawson. Sie wurde nach dem kalifornischen “American Center for Food Wine and the Arts (COPIA)” benannt, wo Dawson derzeit als Direktor arbeitete, das aber leider 2008 Insolvenz anmelden musste. Dawson stabilisierte eine natürliche Kreuzung von Green Zebra und Marvel Stripe. Die Sorte wurde 2003 auf den Markt gebracht, soll zu dieser Zeit aber noch nicht völlig stabil gewesen sein.

Copia hat eine hübsche rot-gelbe Streifung, die an Schimmeig Creg erinnert. Ihre Form ist jedoch runder, teilweise plattrund wie eine Fleischtomate. Die Früchte werden bis 300 g schwer und sollen süss und aromatisch schmecken.