links.htm
 
Startseite

Sortenbeschreibungen:

A-B C-J K-P Q-Z

angebaute Sorten

unsere Favoriten

Tagebuch

Tomaten-
Suchmaschine

Anbau-Tipps:

Anzucht
Samengewinnung
Nährstoffe
Krankheiten
Samen-Angebote
Bücher
WebLinks
Foto-Galerie
Publikationen
Impressum etc.
  

  Tamina < Sorte 10 >
weitere Namen
Matina (?)
Herkunftsland oder -Region
Deutschland
Pflanze
undeterminiert
normalgross: 1,50 - 2,50 m
kartoffelblättrig
Hinweis: mehrtriebige Aufzucht
Reife / Haupternte
mittelfrüh
Anfang Aug. bis Mitte Okt.
Früchte
rot
rund
50 - 100 g
Anbau-Beschreibung
  2009
  2006
Zum Vergrössern auf die Bildchen klicken!
Bei Tamina handelt es sich um eine Sorte aus der Saatzuchtstation Eisleben in der ehemaligen DDR. Sie wird oft mit der Sorte Matina gleichgesetzt. Die Pflanze ist kartoffelblättrig mit lockerem Aufbau. Die mehrtriebige Aufzucht ist zweckmäßig und führt zu einem überdurchschnittlichen Ertrag. Die Sorte wird meist als besonders früh beschrieben, was wir allerdings nicht bestätigen konnten. Die 2- oder 3-kammerigen Früchte der Stabtomate sind tiefrot und fast kugelrund. Ihr Geschmack war bei unserem ersten Anbau aber eher unterdurchschnittlich.