links.htm
 
Startseite

Sortenbeschreibungen:

A-B C-J K-P Q-Z

angebaute Sorten

unsere Favoriten

Tagebuch

Tomaten-
Suchmaschine

Anbau-Tipps:

Anzucht
Samengewinnung
Nährstoffe
Krankheiten
Samen-Angebote
Bücher
WebLinks
Foto-Galerie
Publikationen
Impressum etc.
  

  Moneymaker, normalblättrig < Sorte 100 >
weitere Namen
Money Maker, Hellfrucht, Broerson´s Table
Herkunftsland oder -Region
England
Pflanze
undeterminiert
normalgross: 1,50 - 2,50 m
normalblättrig
Reife / Haupternte
2010: spät
2010: Mitte Aug. - Anfang Okt.
Früchte
rot
rund
50 -70 g
Anbau-Beschreibung
  2010
Zum Vergrössern auf die Bildchen klicken!
Die bekannte, noch im Handel befindliche Hellfrucht-Sorte Moneymaker wurde bereits im Jahr 1916 in England auf den Markt gebracht. In guten Jahren liefert sie einen überdurchschnittlichen Ertrag, wodurch sich auch der Name erklärt. Sie bildet rote, glatte Früchte von mittlerer Größe und gutem Geschmack. Die Früchte sind etwas dickhäutig und wiegen zwischen 70 und 120 Gramm.

Moneymaker wird meist als normalblättrig beschrieben, so wie diese Variante von einem kommerziellen Samenproduzenten. 2007 hatten wir allerdings Samen einer Variante erhalten, die kartoffelblättrig war (Moneymaker, kartoffelblättrig). Ein Vergleich beider "Moneymaker" zeigte, dass sie bis auf die Blattform kaum zu unterscheiden sind.