links.htm
 
Startseite

Sortenbeschreibungen:

A-B C-J K-P Q-Z

angebaute Sorten

unsere Favoriten

Tagebuch

Tomaten-
Suchmaschine

Anbau-Tipps:

Anzucht
Samengewinnung
Nährstoffe
Krankheiten
Samen-Angebote
Bücher
WebLinks
Foto-Galerie
Publikationen
Impressum etc.
  

  Pigmes < Sorte 144 >
weitere Namen
Pigméo, Pigme, Pygme, Pygmy, Naine Hâtive Pigmée
Herkunftsland oder -Region
Frankreich?
Pflanze
undeterminiert
klein: bis 1,50 m
normalblättrig
Reife / Haupternte
mittelfrüh
Anfang Aug. bis Anfang Okt.
Früchte
rot
rund
30 - 50 g
Anbau-Beschreibung
  2016
Zum Vergrössern auf die Bildchen klicken!
Möglicherweise ist Pigmes identisch mit einer aus Frankreich stammenden Sorte, die Pigméo, Pigme, Pygme, Pygmy oder Naine Hâtive Pigmée heißt. Pygmée bedeutet "Knirps" und Pigmée ist das französische Wort für "Pygmäe". Es soll eine kleine, normalblättrige Pflanze sein, die sehr früh einen hohen Ertrag an runden, manchmal etwa beuligen, roten bis hellroten Früchten hervorbringt.