links.htm
 
Startseite

Sortenbeschreibungen:

A-B C-J K-P Q-Z

angebaute Sorten

unsere Favoriten

Tagebuch

Tomaten-
Suchmaschine

Anbau-Tipps:

Anzucht
Samengewinnung
Nährstoffe
Krankheiten
Samen-Angebote
Bücher
WebLinks
Foto-Galerie
Publikationen
Impressum etc.
  

  Schimmeig Creg < Sorte 16 >
weitere Namen
Shimmeig Creg, Striped Rock
Herkunftsland oder -Region
USA (Tom Wagner)
Pflanze
undeterminiert
normalgross: 1,50 - 2,50 m
normalblättrig
Reife / Haupternte
spät
Mitte Aug. bis Mitte Sept.
Früchte
rot-orange gestreift
herzförmig
100 - 200 g
Anbau-Beschreibung
  2009
  2006
Zum Vergrössern auf die Bildchen klicken!
Diese relativ junge Züchtung von Tom Wagner und seiner Saatzuchtfirma Tater Mater ist eine optische Augenweide. Der Name Schimmeig Creg bedeutet "Gestreifter Fels". Er entstammt dem keltischen Dialekt Manx, der noch auf der Isle of Man gesprochen wird. Tom Wagners Grossvater stammte von der zu Großbritannien gehörenden Insel in der Irischen See.

Schimmeig Creg soll die Mutation einer Livingston-Tomate sein, die Wagner etwa 1960 auf einem Markt erworben und über einige Jahre stabilisiert hat.

Die Früchte sind leicht herzförmig, rot-gelb-orange gestreift mit rotem Fleisch und werden 100 bis 200 Gramm schwer. Sie gehören eindeutig zu den schönsten Tomaten, die wir angebaut haben. Aber leider entspricht sie unserer Vorstellung vom Geschmack einer "tollen Tomate" sehr wenig. Andererseits, wer feste und sehr milde Tomaten mit wenig Säure mag, liegt bei Schimmeig Creg genau richtig. Es war deswegen eine Lieblingstomate meiner Mutter.