links.htm
 
Startseite

Sortenbeschreibungen:

A-B C-J K-P Q-Z

angebaute Sorten

unsere Favoriten

Tagebuch

Tomaten-
Suchmaschine

Anbau-Tipps:

Anzucht
Samengewinnung
Nährstoffe
Krankheiten
Samen-Angebote
Bücher
WebLinks
Foto-Galerie
Publikationen
Impressum etc.
  

  Nonna Antonina < Sorte 72 >
weitere Namen

Herkunftsland oder -Region
Piemont, Italien
Pflanze
undeterminiert
normalgross: 1,50 - 2,50 m
normalblättrig
Reife / Haupternte
spät
Mitte Aug. bis Anfang Okt.
Früchte
rot
plattrund, gefurcht
300 - 1.000 g
Anbau-Beschreibung
  2015
  2014
  2013
  2012
  2010
  2009
Zum Vergrössern auf die Bildchen klicken!
Nonna Antonina ist eine grosse, rote Fleischtomate und stammt aus dem Piemont, genauer einem kleinen Örtchen südwestlich von Turin. Sie wurde benannt nach Grossmutter Antonina, die eine erfahrene piemontesische Bäuerin war. Sie hatte diese Tomate aus ihrem Familienbesitz über viele Jahrzehnte dort angebaut. Wir erhielten die Samen von Antoninas Enkeln Sara und Jörg. Sie haben den Sortennamen zu Ehren ihrer Grossmutter (ital. Nonna) gewählt.

Die Pflanze ist nach unseren Erfahrungen unempfindlich und reichtragend. Die bis 1 Kilogramm schweren, herrlich schmeckenden Früchte können von Anfang August bis Oktober geerntet werden. Die Sorte gehört zu unseren Favoriten.

Nonna Antonina gibt es nicht zu kaufen. Es ist eine "freie Tomate". Mehr Infos hier.