links.htm
 
Startseite

Sortenbeschreibungen:

A-B C-J K-P Q-Z

angebaute Sorten

unsere Favoriten

Tagebuch

Tomaten-
Suchmaschine

Anbau-Tipps:

Anzucht
Samengewinnung
Nährstoffe
Krankheiten
Samen-Angebote
Bücher
WebLinks
Foto-Galerie
Publikationen
Impressum etc.
  

  Ananastomate < Sorte 74 >
weitere Namen
Pineapple, Georgia Streak?, Marizol Gold?
Herkunftsland oder -Region
USA
Pflanze
undeterminiert
klein: bis 1,50 m
normalblättrig
Reife / Haupternte
früh
Mitte Aug. - Ende Aug.
Früchte
gelb/orangerot marmoriert
plattrund, gefurcht
150 - 300 g
Anbau-Beschreibung
  2015
  2009
Zum Vergrössern auf die Bildchen klicken!
Die Ananastomate stammt aus den USA und wurde dort von Gleckler´s Seedmen, Ohio, bekannt gemacht. Sie soll aus Kentucky stammen.

Die Pflanze wird teilweise als kartoffelblättrig (z.B.: G. Bohl) und teilweise als normalblättrig (z.B.: Tomaten-Atlas) beschrieben. Unsere Variante ist normalblättrig. Die gelb bis orangerot marmorierte Fleischtomate ähnelt aufgeschnitten einer Ananas mit feinen Streifen und roter Maserung. Der Geschmack ist fruchtig und süss, aber nicht unbedingt tomatentypisch. In guten Lagen sollen die kernarmen Früchte bis ein Kilo schwer werden. Bei uns erreichen sie kaum 300 g.

Ähnlichkeit (evtl. auch Identität) besteht mit den Sorten "Georgia Streak" und "Marizol Gold".