links.htm
 
Startseite

Sortenbeschreibungen:

A-B C-J K-P Q-Z

angebaute Sorten

unsere Favoriten

Tagebuch

Tomaten-
Suchmaschine

Anbau-Tipps:

Anzucht
Samengewinnung
Nährstoffe
Krankheiten
Samen-Angebote
Bücher
WebLinks
Foto-Galerie
Publikationen
Impressum etc.
  

  Goldene Königin < Sorte 9 >
weitere Namen
Golden Queen
Herkunftsland oder -Region
Deutschland
Pflanze
undeterminiert
normalgross: 1,50 - 2,50 m
normalblättrig
Reife / Haupternte
mittelfrüh
Anfang Aug. bis Mitte Sept.
Früchte
gelb, am Blütenpol leichte Rotfärbung
rund
40 - 80 g
Anbau-Beschreibung
  2012
  2007
  2006
Zum Vergrössern auf die Bildchen klicken!
Die Goldene Königin ist eine zwischen 1870 und 1880 gezüchtete Stabtomate. Von den gelben Sorten im deutschen Raum ist sie seit über 100 Jahren die begehrteste und wird seither ununterbrochen angebaut. Auch der Handel bietet sie immer noch an. Mit der ebenfalls sehr beliebten amerikanischen Sorte Golden Queen, die fast zeitgleich im Jahr 1882 vom Saatproduzenten Livingston kommerziell eingeführt wurde, ist sie allerdings nicht identisch.

Mit der Zeit haben sich verschiedene Ausprägungen der Goldenen Königin herausgebildet. Unsere etwa 30 bis 60 Gramm schwere Variante hat gelb-orangene Früchte mit einer leichten Rotfärbung am Blütenpol. Die Tomaten sind dünnwandig und platzen leicht. Vollreif ist ihr Geschmack mild-süss mit wenig Säure aber ausgezeichnetem Aroma. Vor der Vollreife sind sie etwas säurebetonter.