links.htm
 
Startseite

Sortenbeschreibungen:

A-B C-J K-P Q-Z

angebaute Sorten

unsere Favoriten

Tagebuch

Tomaten-
Suchmaschine

Anbau-Tipps:

Anzucht
Samengewinnung
Nährstoffe
Krankheiten
Samen-Angebote
Bücher
WebLinks
Foto-Galerie
Publikationen
Impressum etc.
  

  Brandywine OTV < Sorte 96 >
weitere Namen
Brandywine off the Vine
Herkunftsland oder -Region
USA
Pflanze
undeterminiert
normalgross: 1,50 - 2,50 m
kartoffelblättrig
Hinweis: hitzetolerant
Reife / Haupternte
mittelfrüh
Anfang Aug. bis Mitte Okt.
Früchte
hell- bis orangerot
plattrund
300 - 500 g
Anbau-Beschreibung
  2016
  2010
  2009
Zum Vergrössern auf die Bildchen klicken!
Brandywine OTV ist eine zufällig entstandene Kreuzung zwischen Yellow Brandywine und einer unbekannten roten Tomatensorte. Die beiden amerikanischen Tomatenliebhaber Carolyn Male und Craig LeHoullier entdeckten und stabilisierten die Kreuzung und machten sie in ihrem Newsletter "Off the Vine" oder "OTV" bekannt - daher der Namenszusatz. Carolyn Male beschreibt sie als "the best strain of Brandywine set apart from others by its smooth, creamy, almost buttery texture, and harmonious sweet flavor."

Die hell- bis orangerote Brandywine OTV ist kartoffelblättrig und hat einen höheren Ertrag als die Original-Brandywine. Die Früchte wiegen (unter amerikanischen Bedingungen) über 500 Gramm. Bei uns werden sie bis 450 Gramm schwer. Sie soll besonders hitzetolerant sein - eine Eigenschaft, die in unseren Breiten eher selten benötigt wird.