links.htm
 
Startseite

Sortenbeschreibungen:

A-B C-J K-P Q-Z

angebaute Sorten

unsere Favoriten

Tagebuch

Tomaten-
Suchmaschine

Anbau-Tipps:

Anzucht
Samengewinnung
Nährstoffe
Krankheiten
Samen-Angebote
Bücher
WebLinks
Foto-Galerie
Publikationen
Impressum etc.
  

  Costoluto Genovese
weitere Namen

Herkunftsland oder -Region
Italien
Pflanze
undeteminiert
normalgross: 1,50 - 2,50 m
normalblättrig
Reife / Haupternte
mittelfrüh
Früchte
rot
flachrund, stark gefurcht
200 - 300 g
Mit dieser Sorte haben wir leider noch keine eigenen Erfahrungen.
Wir wollen sie aber in einem der kommenden Jahre anbauen.

Costoluto Genovese wird wie folgt beschrieben:
Costoluto Genovese ist eine alte Fleischtomatensorte von der Reviera, die heute noch in Italien im Handel ist. Die Pflanze trägt ab August etwa 200 - 300 Gramm schwere Früchte und fühlt sich besonders bei warmen Temperaturen wohl. Sie soll aber auch bei kühlerem Wetter noch ausreichend gut tragen. Die roten, flachrunden Tomaten sind stark gefurcht (ital. costoluto) und sehr würzig - ideal zur Herstellung schmackhafter Saucen.